unsere Paare - Tanzsportgemeinschaft Rot-Silber Saulheim und Umgebung e.V.

Tanzsportgemeinschaft
Rot-Silber Saulheim
und Umgebung e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

unsere Paare

BSW/Turniertanz
unsere Paare
Robert und Ulrike Lieblich,
Senioren III C Standard
Volker und Helga Kron,
Senioren III B Standard


Foto Klaus Butenschön


Foto Christine Reichenbach/TRP

Ergebnisse
Highlights 2017
    • Highlights 2017

      • 16.,17. September: Viernheimer Tanzsportwochenende
                     um die Brundtlandpokale
        • Aufstieg in Sen.III B Standard: Volker und Helga Kron
        • 4. Platz: Sen.III C Standard: Robert und Ulrike Lieblich
      • 03. September: 1. Wetterauer Tanztage in Friedberg
        • 1. Platz: Sen.III C Standard: Volker und Helga Kron
        • 3. Platz: Sen.III C Standard: Robert und Ulrike Lieblich
      • 27. August:
        3. Maintaler Bembel-Turnier

        • 1. Platz: Sen.III C Standard: Volker und Helga Kron
      • 24. Juni: Landesmeisterschaft in Koblenz
        • 2. Platz: Sen.III C Standard: Volker und Helga Kron
        • 04. Juni: 4. Trierer Moseltanzsporttage
          • 1. Platz: Sen.III C Standard: Volker und Helga Kron
        • 19. Mai: Hessen tanzt
          • 6. Platz: Sen.III C Standard: Volker und Helga Kron
        • 22. Januar: Hessische Landesmeisterschaften in Frankfurt
          • 3. Platz: Sen.III C Standard: Robert und Ulrike Lieblich
          • 4. Platz: Sen.III C Standard: Volker und Helga Kron
        Highlights 2017
        Highlights 2016
      • Highlights 2016
          • 2. Oktober: Heddesheimer Tanzsportwochenende
            • 1. Platz: Sen.III D Standard: Volker und Helga Kron
            • 1. Platz: Sen.III C Standard: Volker und Helga Kron
            • 1. Platz: Sen.II D Standard: Volker und Helga Kron
          • 1. Oktober: Heddesheimer Tanzsportwochenende
            • 1. Platz: Sen.III D Standard: Robert und Ulrike Lieblich
            • 2. Platz: Sen.III C Standard: Robert und Ulrike Lieblich
          • 18. September: rheinland-pfälzische Landesmeisterschaften in Merzig
            • 2. Platz: Sen.III D Standard: Volker und Helga Kron
            • 3. Platz: Sen.III D Standard: Robert und Ulrike Lieblich
          • 17. September: Viernheimer Tanzsporttage
            • 1. Platz: Sen.III D Standard: Robert und Ulrike Lieblich
            • 3. Platz: Sen.III C Standard: Robert und Ulrike Lieblich
            • 2. Platz: Sen.II D Standard: Robert und Ulrike Lieblich
            • 4. Platz: Sen.III D Standard: Volker und Helga Kron
          • 1. Mai: Aschaffenburg tanzt 2016
            • 1. Platz: Sen.III D Standard: Robert und Ulrike Lieblich
          Landesmeisterschaft Rheinland-Pfalz
          LM Rhl.-Pf.
          Foto Christine Reichenbach, Pressewartin TRP
          vom BSW zum Turniertanz
          Der Weg unserer Paare vom Breitensportwettbewerb zum Turniertanz

          Volker und Helga Kron Rheinland-Pfälzische Vizemeister
          Dezember 2016
          Die Tanzsportgemeinschaft Rot-Silber Saulheim und Umgebung e.V. freut sich über zwei Turnierpaare. Im Frühjahr 2016 begannen unsere Tanzpaare Ulrike und Robert Lieblich sowie Helga und Volker Kron mit dem Turniertanzsport im Bereich der Standardtänze in der Starter-Klasse D der Altersgruppe Senioren III (ab 55 Jahre). Beide Paare hatten bis dahin schon an einigen Breitensportwettbewerben (BSW) teilgenommen und so bereits erste Wettkampfluft geschnuppert. Diese BSWs werden jedoch eher selten durchgeführt und finden oft auch nicht in der Nähe von Saulheim statt. Tanzsportturniere hingegen werden meist das ganze Jahr an etlichen Wochenenden und oft auch in akzeptabler Entfernung angeboten. So hatte das Ehepaar Lieblich die Idee, sich doch einmal beim diesjährigen Osterturnier in Bad Kreuznach anzumelden, um dort einen ersten Eindruck vom Turniersport zu bekommen.
          Die aufgekommene Begeisterung war groß und ansteckend und so haben beide Tanzpaare inzwischen schon an vielen Wochenenden und auf etlichen Turnieren für die TSG getanzt, haben unseren Verein dort repräsentiert und dazu beigetragen, Saulheim im Land noch ein wenig bekannter zu machen - und das auch immer wieder verbunden mit beachtlichen sportlichen Erfolgen! In der D-Klasse werden leichte Tanzfolgen im Langsamen Walzer, Tango und Quickstep präsentiert. Ein Tanz dauert ca. 1,5 bis 2 Minuten. Besondere Kleidung ist hier noch nicht erforderlich. In der Regel tragen die Damen einen langen schwarzen Standardrock, die Herren eine schwarze Hose mit einem schwarzen langärmligen Hemd und einer einfarbigen Fliege oder Krawatte.
          Im Vergleich zu den BSWs, die sich über mehrere Stunden ziehen, ist ein Turnier sehr kurzweilig und spannend, da man, je nach Anzahl der Vor- und Zwischenrundenrunden, die von der Teilnehmerzahl abhängen, schnell in der Endrunde landen kann, wenn alles gut klappt. Dort erwartet die verbliebenen sechs Paare entweder eine "offene Wertung" nach jedem Tanz, bei der die fünf Wertungsrichter ihre Platzierungskarten in die Höhe halten, oder wie in Aschaffenburg, Viernheim und bei "Hessen tanzt" in Frankfurt, sogenannte "verdeckte Wertungen", bei denen man die Platzierung erst ganz am Schluss erfährt.
          Besondere Erfolge für Ulrike und Robert Lieblich waren der 1. Platz bei 16 teilnehmenden Paaren in Aschaffenburg und an einem Turniertag in Viernheim mit drei Pokalen nach Hause zu kommen. Am 20. November sind sie in die C-Klasse aufgestiegen. Für Helga und Volker Kron war es gleich drei Mal der 1. Platz an einem Turniertag in Heddesheim. Außerdem standen unsere beiden Paare zusammen in Ihrer Startklasse auf dem Siegertreppchen der diesjährigen rheinland-pfälzischen Landesmeisterschaft!
          (siehe
          Foto Christine Reichenbach, Pressewartin TRP)
          So wurden Volker und Helga Kron Vizemeister, Robert und Ulrike Lieblich erreichten den dritten Platz.
          Beide Tanzpaare hatten schnell die erforderlichen Platzierungen (7) in der D-Klasse erreicht, um in die nächst höhere Startklasse C aufzusteigen. Außerdem werden dazu noch 100 Punkte benötigt, die auch das Ehepaar Kron bald gesammelt hat.
          So erhält jedes Tanzpaar einen Punkt für jedes andere Tanzpaar, welches es bei einem Turnier platzmäßig überholt hat und eine "Platzierung", wenn es die Turnier-Endrunde der besten 6 Paare erreicht hat. Nach dem Aufstieg in die C-Klasse kommt dann zu den aktuellen drei Tänzen noch der Slowfoxtrott hinzu …. und die Damen dürfen dann beim Turnier ein schönes Turnierkleid tragen.
          TSG Rot-Silber Saulheim und Umgebung e.V.    Impressum, Ang. gem. §6 TDG  Kontakt
          Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü